Impressum / Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stiftung Generationen-Dialog
c/o AXA Versicherungen AG
General-Guisan-Strasse 40
8400 Winterthur

Telefon +41 52 213 88 88
info@generationen-dialog.ch
www.generationen-dialog.ch

vertreten durch Regula Stocker
HRegNr. CHE-101.679.386

Umsetzung: Gridonic AG, Zürich

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Winterthur, Juli 2018

1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über www.schenkzeit.ch (nachfolgend «Schenkzeit») abgeschlossen werden. Der Online-Shop wird von der Stiftung Generationen-Dialog (nachfolgend «Stiftung») betrieben.

2. Angebot
Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Produkte zu bestellen. Wenn Produkte lediglich in den «Geschenkkorb» gelegt werden, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung.
Die Abbildung von sämtlichen Informationen, Produkteangaben, Fotos, etc. erfolgen im Online-Shop ohne Gewähr und sind unverbindlich. Für den Kauf durch den Kunden sind die im Online-Shop einsehbaren Spezifikationen vom Hersteller zum Zeitpunkt der Bestellung durch die Kunden massgebend.

3. Bestellung
Eine Bestellung gilt als Angebot an Schenkzeit zum Abschluss eines Vertrages. Schenkzeit ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird der Kunde informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. 

4. Vertrag
Ein Vertrag kommt erst durch den Versand der bestellten Artikel zustande. 

5. Preise
Alle Preise verstehen sich brutto in CHF (Schweizer Franken) und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt.).
Massgebend ist der festgelegte Preis auf Schenkzeit zum Zeitpunkt der Bestellung. Technische Änderungen, Irrtümer, Schreib- und Druckfehler bleiben vorbehalten. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.
Der Anteil an Versand- und Verpackungskosten werden im Bestellprozess explizit ausgewiesen und zusätzlich verrechnet.

 6. Lieferung
Lieferungen sind nur innerhalb der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein möglich. Wir nennen Lieferfristen nur als Richtwerte, diese sind nicht verbindlich und es kann aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können jederzeit geändert werden. Im Falle, dass eine Lieferfrist nicht eingehalten werden kann, steht es dem Kunden frei, vom Vertrag zurückzutreten. Wir werden dann den bereits im Voraus bezahlten Betrag zurückerstatten. Weitere Ansprüche gegenüber der Stiftung Generationen-Dialog werden nicht gewährt.
Die Stiftung behält sich zudem vor, bestätigte Bestellungen aufgrund äusserer, nicht beeinflussbarer Umstände ohne Kostenfolge zu annullieren.
Der Versand der Bestellung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Kunden sind verpflichtet, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Schäden an der bestellten Ware sowie Falsch- und unvollständige Lieferungen müssen der Stiftung innert 5 Kalendertagen nach Erhalt gemeldet werden.
Beanstandete Produkte müssen in der Originalverpackung zurückgeschickt werden.

7. Rückgaberecht
Unter Einhaltung unserer Rücknahmebedingungen gewähren wir ein 14-tägiges Rückgaberecht auf bei Schenkzeit bestellte Produkte. Zur Rückgabe sind ausschliesslich die Kunden von Schenkzeit berechtigt. Die beschenkten Personen können Geschenke nicht direkt an Schenkzeit zurückgeben sondern können dies nur über die schenkenden Personen (=Schenkzeit-Kunden) tun.
Die Ware darf ausschliesslich an die mitgeteilte Adresse zurückgeschickt werden. Der Rücksendung ist eine Kopie der Bestellbestätigung beizulegen. Ein Vermerk über den Retournierungsgrund ist dabei zwingend. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Bei verspäteter Rücksendung oder beschädigter Originalverpackung kann die Stiftung die Rücknahme verweigern.
Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er von der Stiftung den Kaufpreis abzüglich Lieferkosten rückerstattet oder auf Wunsch als Guthaben erfasst.
Beschädigte Ware wird nicht zurückgenommen, resp. diese wird vollständig in Rechnung gestellt.
Bei folgenden Produkten können wir kein Rückgaberecht gewähren:

  • Personalisierte Artikel jeglicher Art
  • Artikel, deren Verpackung beschädigt wurde
  • Artikel, welche aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind (z.B. Unterwäsche, Lebensmittel, Kosmetikprodukte). 

 8. Bezahlung und Eigentumsvorbehalt
Die Bezahlung ist ausschliesslich in Schweizer Franken möglich.
Vor Abschluss des Bestellvorgangs besteht die Möglichkeit, die Zahlungsart auszuwählen. Beim Kauf mit der Kreditkarte (VISA, MasterCard) oder mit der PostFinance Card erfolgt die Belastung zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die aktuellen Gebühren für die Zahlungsmittel werden im Bestellprozess detailliert ausgewiesen.
Die Kreditkartendaten werden mit bewährter SSL-Technologie verschlüsselt. Jede Transaktion wird online bei den zuständigen Kreditkarten-Unternehmen autorisiert. Auf der Kreditkartenabrechnung sind die Einkäufe unter Schenkzeit ersichtlich. Die Kreditkarten-Nummer wird von uns nicht gespeichert.
Die bestellte Ware sowie Gutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufsumme (inkl. aller Zuschläge) Eigentum der Stiftung Generationen-Dialog.

 9.  Gutscheine und Übertragbarkeit
Gutscheine für Schenkzeit (eigene Gutscheine) sind ab dem Kauf 2 Jahre gültig. Die Gutscheineinlösung muss innerhalb der Gutscheingültigkeit erfolgen. Die Geschenkgutscheine dürfen Sie anderen Personen übertragen. Sie können von einer beliebigen Person eingelöst werden.
Die Gültigkeit der Gutscheine der Erlebnis-Anbieter richtet sich nach den Regeln der Anbieter und ist auf den jeweiligen Gutscheinen ausgewiesen.

10.  Datenschutz
Die Stiftung Generationen-Dialog verpflichtet sich bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten den Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte wird ausgeschlossen, ausser wenn dies zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich ist.
Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Durchführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten wird in der Datenschutzerklärung ausführlich erklärt. Die Datenschutzerklärung ist integrierender Bestandteil dieser AGB. Mit dem Akzeptieren dieser AGB wird auch die Datenschutzerklärung akzeptiert.

11. Haftungsausschluss
Die Haftung der Stiftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit, indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn sowie Schäden aus Lieferverzug ist ausgeschlossen.

 12. Allgemeine Bestimmungen, salvatorische Klausel, Gerichtsstand
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.  
Dieser Vertrag unterliegt dem schweizerischen Recht, Gerichtsstand ist Winterthur.
Die Stiftung Generationen-Dialog behält sich vor, die AGB jederzeit zu verändern. Die jeweils gültige Fassung wird auf www.schenkzeit.ch veröffentlicht und gilt ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung.