Goodbye Schenkzeit

Sinnvoll schenken können Sie weiterhin, jedoch nicht mehr mit Schenkzeit: Das von AXA finanzierte Social-Start-up wird nicht weitergeführt. Bestellungen auf schenkzeit.ch sind seit 8. Juni 2020 nicht mehr möglich.

«Schenkzeit» ist ein Projekt der AXA Stiftung Generationen-Dialog. Die AXA – unsere Stifterin – hat entschieden, den regelmässigen Beitrag an die Stiftung per 2021 einzustellen. Davon betroffen ist insbesondere «Schenkzeit».

Natürlich bedauern wir diesen Entscheid. Schweren Herzens lassen wir unser erfolgreiches Start-up «Schenkzeit» ziehen. Wir haben es im Herbst 2018 lanciert und seither mit viel Engagement weiterentwickelt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die seit Beginn unsere Mission mitgetragen haben: Durch den schönen Akt des Schenkens zu einem glücklichen und inspirierten Älterwerden beizutragen, die Gesundheit der Babyboomer-Generation zu stärken und das Miteinander der Generationen zu fördern.

Wir haben viel gelernt. Alles Gute, bleiben Sie gesund und «Goodbye».

Pia Wälti und Corine Löffel

P.S.
Wir möchten Schenkzeit in gute Hände geben und werden in den nächsten Wochen Interessent*innnen nachgehen. Kennen Sie Start-ups oder gemeinnützige Initiativen, die an der Shop-Plattform oder am eingetragenen Brand «Schenkzeit» interessiert sind? Dann melden Sie sich bei uns.

Fragen & Antworten unserer Kund*innen

  • Mein Geschenk ist noch nicht eingelöst. Was passiert damit? Alle Gutscheine bleiben bis zum angegebenen Ablaufdatum gültig. Reservieren Sie gleich einen Termin, um ihn bald einzulösen. Vorfreude rockt!
  • Ich habe Schenkzeit-Wertgutscheine. Was passiert damit?
    Bitte wenden Sie sich an info@generationen-dialog.ch. Wir suchen eine individuelle Lösung.
  • Ich habe das Geschenk «Handy- und Computer-Support durch Jugendliche» erhalten, kann es aufgrund der aktuellen Situation jedoch nicht einlösen. Wie kann ich vorgehen?
    Melden Sie sich, wir sind bis Anfang September 2020 für Sie da, um Ihnen motivierte Jugendliche zu vermitteln.
  • Sind Schenkzeit und die Stiftung Generationen-Dialog noch erreichbar?
    Das Team der Stiftung, Pia Wälti und Corine Löffel, sind noch bis Mitte September 2020 für Sie da. Danach erreichen Sie die Stiftung per E-Mail: info@generationen-dialog.ch.