Schenkzeit–Entdeckungen für den Alltag

Wir werden immer älter. Was tun wir mit den geschenkten Jahren? Arbeiten, geniessen, uns engagieren? Wie bleiben wir dabei gesund und zufrieden? Für Sie gehen wir auf die Suche und präsentieren Impulse zu unseren sechs Themen. Ausstellungen, Projekte, Lebenskonzepte – hier öffnen wir Türen und zeigen Neues. Denn Enthusiasmus und Engagement sind ansteckend.
  • Gesundheit

Der Gesundheitscocktail für mehr Lebensqualität

Gesundheit – unser höchstes Gut. Sie ist viel mehr als sportlich zu bleiben. Eine gute Mischung aus mentalen und körperlichen Aktivitäten hält fit: Neues lernen für den wachen Geist, endlich Zeit haben für die kreativen Seiten, sich in bewährten und neuen Netzwerken einbringen. Und ganz wichtig – in Beziehungen investieren und gemeinsam etwas unternehmen. Mit diesem Gesundheitscocktail erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit und Lebensqualität.

Das Geheimnis der Langlebigkeit aus Japans Hawaii

Blue Zones (dt. Blaue Zonen) sind demographische und geographische Gebiete der Welt, in denen Menschen deutlich länger leben. Der Amerikaner Dan Buettner machte insgesamt fünf Hotspots ausfindig, die sich durch eine hohe Lebensdauer ihrer Einwohner/innen auszeichneten. Ein solcher Hotspot ist die Insel Okinawa in Japan. Auf ihr leben mehr Hundertjährige als sonst irgendwo auf der Welt.

Das Konzept der Blue Zones stützt sich auf die Erkenntnis, dass der Lebensstil von höchster Relevanz für ein langes Leben ist. Was ist nun das Geheimnis der Menschen von Okinawa? Die Autoren Francesc Miralles und Héctor Garcia gingen dieser Frage auf die Spur.

Im Verlauf der Gespräche mit den Einwohner/innen tauchte auch das geheimnisvolle Wort «Ikigai» auf. Dieser japanische Begriff, den man ungefähr mit «das Glück, immer beschäftigt zu sein» übersetzen könnte, ist eng verwandt mit der Logotherapie, geht aber noch einen Schritt weiter. Den Japanern zufolge hat jeder Mensch ein Ikigai. Ikigai ist das, wofür es sich lohnt morgens aufzustehen, oder auch ganz einfach: den Sinn des Lebens.

Falls Sie Ihrem Ikigai auf die Spur gehen möchten, empfehlen wir Ihnen die Lektüre dieses Buches.

Jeden Tag mit den Leuten reden, die man gerne hat, das ist das Geheimnis eines langen Lebens
alte Person in Ogimi, Japan

Sportliches Engagement als Lauf-Guide

Der Verein Blind-Jogging ermöglicht blinden und sehbehinderten Personen, in der Natur zu joggen. Er hat dazu eine spezielle Ausbildung für Laufbegeisterte konzipiert. Wer regelmässig joggt, kann sich in einem halbtägigen Kurs zum Blindenguide ausbilden lassen. Der Bedarf wächst.

Unser Geschenk dazu

«Es gibt Hunderte Blinde, die am Laufsport interessiert wären. Aber viele trauen sich nicht. Oder wissen nicht, dass sie es könnten.»
Gabor Szirt, Gründer Verein Blind-Jogging (in der NZZ)

            Gesundheit
Gesundheit
Gesund und glücklich hundert Jahre alt werden - geht das?
ikigai Buchdeckel von Schenkzeit